00

AUFGABE

Die Märkische Allgemeine ist mit mehr als 400.000 Lesern die größte Zeitung Brandenburgs mit deutlichen, regionalen Schwerpunkten. Insgesamt 14 Lokalredaktionen sorgen sechs mal die Woche für interessante Nachrichten aus der jeweiligen Region. Unsere Aufgabe: Dem bestehenden Marken-Claim „Brandenburgs beste Seiten“ eine neue Bedeutung verleihen. Die Lösung: Eine Imagekampagne, die die Zeitung positiv auflädt und für neue Abonnenten sorgt. Alle anderen Kommunikationsmaßnahmen standen ebenfalls auf dem Prüfstand – und wurden neu interpretiert.

IDEE

Die MAZ hat Stärken – ihre Regionalität, in Verbindung mit internationalen Nachrichten. Diese galt es herauszustellen. Entstanden ist eine erfrischende Imagekampagne: für einen neuen Blick auf die Region, für stärkeren Fokus auf die redaktionelle Qualität. Der Kampagnenclaim „Von lokal bis international“ zeigt die MAZ in einem neuen Blickwinkel. Unterstreicht Qualität und Anspruch. Die Motive sind überraschend und aufmerksamkeitsstark zugleich.

ERFOLG

Die Imagekampagne überzeugte Abonnenten und Leser. Dem stetigen Rückgang der Abonnentenzahlen konnte entgegengewirkt werden. Die Leserzahlen blieben stabil.

Kampagnenmotive (18/1-Plakat/CLP, Anzeigen, Gesamtblatt)

Brandenburgs größte Tageszeitung informiert „von lokal bis international“. Dies kommunizieren die Imagemotive für die MAZ als 18/1 und CLPs weithin sichtbar.