00

AUFGABE

Das erste Shopping-Center Deutschlands zieht seit 1965 Millionen von Touristen und Berlinern an. Besonderheiten wie die Architektur, die Lage und die seit Jahren laufende EDDB Werbekampagne mit Kult-Charakter sollen herausgestellt und weitergeführt werden.

IDEE

Die Mutter aller Center bekommt einen neuen Claim. International verständlich und gleichzeitig humorvoll: Mothership of Malls. Die breite Zielgruppe und der Mieter-Mix wurden in provokanten und lustigen Bildern festgehalten.

ERFOLG

So viele Gegensätze ziehen sich an. Fachmedien und auch regionale Tageszeitungen zitieren die frechen Sprüche. Die Kampagne wird zum „Talk of the Town” und die Models der Kampagne zu gefragten Berlin-Botschaftern.

MAKING-OF FOTOSHOOTING

Das Fotoshooting fand direkt im Europa-Center in verschiedenen Locations statt. An zwei Tagen wurden die insgesamt vier Motive im Hoch- und Querformat geschossen.

OUT OF HOME

Die Kampagne ist rund um das Europa-Center auf 18/1, Ganzstellen, CLPs und Riesenplakaten zu sehen.

FAHNEN, SÄULENKÖPFE UND SOCKEL

Adaption der Kampagne „So viele Gegensätze ziehen an“ auf weiteren Maßnahmen, wie Fahnen, Säulenköpfen und -sockeln.